Zwei aktuelle Google-Themen, die dich interessieren sollten – Twitter, mobile-friendly

mobile-friendly-test-grafik

Schon wieder ein Artikel über Google; und das nicht ohne Grund: Es wird interessant! Wieso dich diese beiden Google-Themen interessieren sollten? Na, da sie über Mobile-Friendly und Twitter handeln! Suchen wird wieder spannend und Google will dir helfen!

Google hilft dir bei der Mobile-Optimierung – Ist dein Blog mobile-friendly?

Ist dein Blog schon mobile-friendly? Klick um zu Tweeten

Bereits im Artikel, „Google macht ernst – ist dein Blog „mobile-friendly“?„, schrieb ich über den neuen „Für Mobilgeräte„-Reiter in der Suchmaschine von Google. Außerdem über die Annahme, dass Google eine „Zwei-System-Suche“ einführen könnte, mit der die Spielkarten des Suchmaschinenrankings neu verteilt wären. Das könnte zum einen die aktuelle Desktop-Suche und zum anderen die Mobile-Suche sein. Vor allem Blogger hätten dort gute Chancen, auf die besseren Rankings.

mobile-friendly-test-grafik

Mobile-Friendly ist das Hier und Jetzt; also steig schnellstmöglich auf den Zug! (Bild: developers.google.com)

Jetzt möchte Google dir sogar bei der „mobile-friendly„-Optimierung unter die Arme greifen, deshalb bieten dir die Kalifornier ihre Hilfestellung an. Für über elf Systeme hat Google auf „developers“ — den Hilfeseiten für Webmaster — Beiträge verfasst, worunter sich namenhafte CMS-Vertreter wie selbstverständlich WordPress, Blogger sowie Drupal befinden; ebenso wie Google Sites, Tumblr, Joomla und gar vBulletin — und weitere.

Hier geht es zum Google Developers WordPress Artikel.

Auch solltest du deine Webseite auf den „mobile-friendly„-Status überprüfen. Hierzu hat Google ein kleines Script geschrieben, welches deine Webseite auswertet und dir zeigt, wie der Google Bot deine Ansicht für mobile Geräte betrachtet. Den Google „mobile-friendly“-Tester, gibt es hier.

Ist dein Blog schon mobile-friendly? Klick um zu Tweeten

Ich glaube, dass uns diese „mobile-friendly„-Aktion etwas großartiges bringen wird. Besonders uns Bloggern. Immerhin sind wir diejenigen, die am meisten „mobile-friendly„-Seiten einsetzen; besser gesagt, wir verwenden WordPress Themes die im „Responsiven Stil“ daher kommen — also Seiten die ihren Inhalt dank HTML- und CSS-Anweisungen einheitlich darstellen.

Viele Firmen und besonders große Verlage sind ohne Webseite für mobile Geräte; da ist Potenzial für dich!

(via: developers.google.com)

Google und Twitter: Wieder Hand in Hand? – Oder: Warum das Suchen wieder spannend wird!

Die zweite Nachricht finde ich mit Abstand am spannendsten! Google und Twitter wollen laut einer Insider-Aussage gegenüber Bloomberg wieder kooperieren. Somit sollen einzelne Tweets wieder Einzug in die Google Suchmaschine finden, genauso wie wir es bisher von Google Plus gewohnt sind.

Google und Twitter: Bald wieder Hand in Hand? Klick um zu Tweeten

Passende Inhalte des Sozialen Netzwerkes werden dann neben den normalen Suchergebnissen aufgelistet. Coole Sache! Damit kann die Suche endlich wieder spannend werden.

Leider hat bisher weder Google noch Twitter offiziell Stellung bezogen. Doch neu ist eine solche Kooperation nicht: Nämlich vor mehr als vier Jahren, gab es schon Tweets zwischen den Suchergebnissen — das ist Abwechslung!

Google und Twitter: Bald wieder Hand in Hand? Klick um zu Tweeten

Das wäre wunderbar und etwas, worauf ich mich als Blogger so ziemlich freue, in etwa so wie ein Kind, dass sich auf den Weihnachtsmann freut. Immerhin machen sich so neue Wege für Blog -Neulinge als auch -Wiedereinsteiger sowie -Aktive auf, um ein paar wertvolle Rankings zu ergattern – geschweige von dem Traffic.

(via: bloomberg.com)

Und an dieser Stelle zwei Tipps für dich:

  • Besorge dir unbedingt ein WordPress Design im responsiven Stil (beziehungsweise teste dein aktuelles mit dem Google „mobile-friendly“-Tester)
  • Erstelle dir einen Twitter-Account und tweete noch heute unter relevanten #Hashtags

Vorsorge ist bekanntlich besser als Nachsorge — oder wie man das gleich noch sagte. 😉

Was hältst du davon? Glück oder Unglück? Wird das Suchen wieder spannender? Deine Meinung in die Kommentare!

Deine Meinung ist wichtig: